Lebensfreude Inning

Mehr Lebensfreude durch besseres Wohlgefühl


Der Atem als Spiegel der Seele

Die Qualität unserer Atmung beeinflusst unsere Gesundheit körperlich und psychisch. Unsere Konzentrationsfähigkeit, unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden hängen stark von der Atemtiefe und Atemfrequenz ab. Der aktuelle Zustand unseres vegetativen Nervensystems, Sympathikus und Parasympathikus spiegelt sich in der Qualität unseres Atems. 

Die meisten Menschen atmen flach und falsch. Das macht sich bemerkbar durch Verspannungen, Steifheit, Schmerzen, Lustlosigkeit, Trägheit oder innere Unruhe.

Ein freier, fließender Atem ist Ausdruck von strömender Lebensenergie, somit ein Spiegel für unsere Stimmung und Befindlichkeit.

Warum Richtiges-Atmen für uns wichtig ist?

Bestehende Krankheiten wie Asthma und chronische Bronchitis, Verdauungsstörungen, Migräne, Kopfschmerzen, Depressionen, Schlafstörungen und Burnout können durch gezielte Atemübungen nachweislich gelindert werden. Es hilft auch bei der Steigerung der sportlichen Leistungsfähigkeit, bei Konzentrationsprobleme, bei der Stressbewältigung und Entspannung.

"Richtig Atmen" bedeutet, die Atemluft ohne Anstrengung durch den Körper fließen zu lassen. Gesundheit beginnt mit der richtigen Atmung

Pranayama-Technik, der alten Yogis aus Indien, ermöglicht uns den Atem bewusst zu kontrollieren und Körper und Geist in Einklang bringen.

 

Atemkurs : Richtig Atmen - bietet jedem die Möglichkeit, diese Techniken, für ein entspanntes Leben näher kennenzulernen!